Antrag Kfz-Tagesversicherung

Voraussetzung für den Abschluss der Kfz-Tagesversicherung ist, dass die Fahrt von einer Körperschaft, Stiftung, mildtätigen oder kirchlichen Einrichtung nach §§ 53, 54 Abgabenordnung (AO) oder gemeinnützigen Einrichtung nach §54 AO durchgeführt wird.

Solche Einrichtungen sind z.B.: Diözesen, diözesane Einrichtungen, Kirchenstiftungen, Kirchengemeinden, Pfarreien, BDKJ, DPSG, KJG, KLJB, Kolping, KDFB oder KAB.

Es muss sich dabei um Fahrzeuge handeln, die in Deutschland zugelassen sind.

Versicherungsschutz für Fahrten mit Lkw ins Ausland (z. B. Hilfstransporte) kann über dieses Online-Formular nicht beantragt werden.

Liegen die o.g. Voraussetzungen vor?