ErnteSchutz Vario

Wie keine andere Branche sind Landwirte von den Launen der Natur abhängig. Durch den Klimawandel steigt nicht nur die Anzahl der Wetterextreme, sondern auch deren Intensität nimmt immer mehr zu - auch in unseren Regionen. Eine Absicherung des Ernteertrags gegen Elementargefahren wird deshalb immer wichtiger.

Die ErnteSchutz Vario der Versicherungskammer Bayern schützt vor Ertragsausfällen, die durch Extremwetterlagen entstehen. Das flexible Bausteinmodell des ErnteSchutz Vario passt den notwendigen Versicherungsschutz individuell an den jeweiligen Betrieb, sowie an die regionalen Gegebenheiten an.

Welche Gefahren sind versicherbar?

  • Hagel
  • Sturm
  • Starkregen
  • Frost
  • Trockenheit

Mögliche Ergänzungsbausteine:

  • Abnahme - Qualitätsverlust bei Kartoffeln und Zwiebeln
  • Quarantäne - Pflanzenkrankheit bei Kartoffeln
  • Verderb - Kulturen unter Glas und Kühlräumen (Gärtnereien)

Die wichtigsten Vorteile des ErnteSchutz Vario:

  • Ertragssicherheit der Ernte gegen zunehmende Extremwetter
  • Flexibles Bausteinmodell
  • Absicherung gegen Trockenheit
  • Flexible Selbstbehaltmodelle
  • Keine Rückstufung im Schadenfall
  • Meldung der Anbau- und Schadendaten online spart Zeit und Geld

Als Marktführer in Bayern und der Pfalz ist die Versicherungskammer Bayern seit 130 Jahren der kompetente und zuverlässiger Partner der Landwirte in der Hagelversicherung.

Zurück